Landesverband Niedersachsen hat es geschafft

Nachdem der niedersächsische Landeswahlausschuss in seiner Sitzung am 08.09.2017 die Parteieigenschaft für unsere Partei anerkannt hat, schaffte der Landesverband Niedersachsen auch die notwendigen Unterstützungsunterschriften für den Wahlkreis Hannover-Linden.

Für den niedersächsischen Landtag kandidiert Meiko Trübe am 15.10.2017 und ist als Wahlkreiskandidat mit der Erststimme für die Partei Die Grauen – Für alle Generationen wählbar.

Meiko Trübe erklärte, er werde sich für eine höhere Bürgerbeteiligung einsetzen, um das Interesse an politischen Themen in der Bevölkerung wieder zu wecken. Er möchte erreichen, dass die Hürden bei Volksbegehren gesenkt werden.

Um dem in Niedersachsen lebenden Bürgern ein Mitspracherecht einzuräumen, möchte er Volksbefragungen auf kommunaler und auf Landesebene zulassen.

Auch der Bundesvorsitzende Michael Schulz gratulierte dem Landesverband Niedersachsen zur Wahlteilnahme und betonte: „Unsere Partei wächst und wir gewinnen weitere Mitglieder aus anderen Bundesländern mit Kompetenz, so dass auch weitere Landesverbände in Gründung sind und an Landtagswahlen teilnehmen werden.“